• Anna

Pop-ups nerven? Lies Quickview!



Viele unserer User-Anfragen drehen sich um das kleine, graue Text-Icon neben manchen Zeitungs- und Magazinlogos. Du bist dir nicht sicher, was mit der Bezeichnung 'Quickview' in unserem Kiosk gemeint ist? Dann haben wir hier die Antwort für dich: Quickview – was soll das sein?


Ganz einfach: Du wirst nicht auf die Website der Quelle geleitet, sondern kannst Artikel direkt bei uns in Newsadoo lesen. Solltest du dir trotzdem den Original-Artikel ansehen wollen, findest du oben einen Button, der dich zur ursprünglichen Website bringt.


Und was bringt mir als User das?


Ein verbessertes Leseerlebnis. Quickview-Artikel helfen dir, unkompliziert und gemütlich deine Nachrichten zu verfolgen, ohne dass du dich erst durch einen Dschungel aus blinkenden Werbebannern und Pop-ups kämpfen musst. Lange Ladezeiten fallen weg. So siehst du gleich, was wirklich wichtig ist: die Schlagzeile, die du lesen möchtest.





Wieso bindet ihr dann nicht alle Quellen als Quickview ein?


Anders als andere Nachrichtenservices, die Inhalte von Magazinen und Zeitungen einbinden, schließen wir mit allen Medien einen Vertrag ab. Das garantiert, dass Verlage einen fairen Anteil an den Einnahmen erhalten – immerhin ist es uns wichtig, dass die Verlagsvielfalt langfristig erhalten bleibt. Vertraglich ist auch geregelt, ob wir Inhalte über Quickview anzeigen dürfen. Daran arbeiten wir bereits für dich: Wöchentlich kommen weitere Quellen mit Quickview-Ansicht hinzu.







Du hast Fragen oder Feedback? Schick uns gerne eine Mail an hello@newsadoo.com!





Citytower Linz,
Lastenstraße 36, 4020 Linz

0732 / 29 09 29
office@newsadoo.com

© 2020 Newsadoo GmbH
Alle Rechte vorbehalten

  • Schwarz LinkedIn Icon

Dieses Projekt wurde durch den Bund und die FFG im Rahmen des Programms AT:net gefördert.